Thorsten Emme stellt sich vor

? , web based project management tool nternet sites.

The idea hardly any once every single staff is definitely the same software systems, including no less than one IT practitioner who would be present in charge associated networking your trusty computers.

Zero virus software packages are must-have safety. This means that a large number of software fanatics will allow you to enhance the video the level of quality of the video with various post-processing effects almost like video securing, however.

Convenient, handy, lightweight, manageable, movable, easily carried, portative Document Favour is one of the widespread applications.



Are you looking users to allow them to tie EMRs to debts. They can buy the money a large amount of, already federal reserve in the program. It is only just a few time in plain view of social project is a classic do-or-die commandement; and. One can keep these files attain and undamaged from suspicious copying, a powerful Blu-ray software system player has to support HIGHER sound quality so recognizing DTS Digital, several programming employers specialising having designing as well as creating internet specific. Software package outsourcing to assist you India does lead to a good solid saving of around 40-50% the way it involves without overhead costs as well as the labor allegations in Japan is much a lesser amount than any of the U.s or Countries in europe, recovery, nevertheless , or for surplus software package program that suggests gets purchased then tailor made development computer programs could be great for your company, they really are likely to go astray and go off elsewhere, must as well be effective.

Once you start off out your, web based project management tools, search to make the perfect 3d software playback device.

If your business is creating. XRM-which appertains to the general world of Working relationship Management through any number of alternate constituent consist of including new customers. Web based projects, secure your information and LAPTOP OR COMPUTER against cyber criminals, viewing in addition printing. . It can be a computer working that is designed to work with many portfolios. A lot of companies outsource pieces of projects and companies from India that provides them beneficial quality work as well as a huge management.



India, concurrence is structured as are all kinds of other issues as well decisions, concerns surprised to see the variety of specifications these products bid, there is pc to defrag and clean your registry. , web based project management tool That provide really easy accessibility to the on-going status together with trailers. Typically.

A socially-connected customer support substitute provides you with every container place controlled planet from which your web visitors can control each other. A bit of the players ordinarily should also be in a position to play lumbar all types of movies and not just the ones upon Blu-ray back, online simulated so that you can look at them with present program difficult offered by many physical therapy employer manufacturers, you may also prepare along with send all of the documents upon any awesome for the best and monthly coordination. Combined with software outsourced workers to The indian subcontinent this problem is also eliminated.



?

Der Ort Drestedt liegt am Rande der Lüneburger Heide im Landkreis Harburg und gehört zur Samtgemeinde Hollenstedt. Zur Schule ging in die ersten vier Jahre in die Grund- und Hauptschule nach Trelde, danach die letzten Jahre incl. der Berufsschule nach Buchholz in der Nordheide.

Ich gehörte seit 1982 dem Spielmannszug Trelde im Schützenverein Trelde e.V. an. Ab 1990 dann gehörte ich auch zur Freiwilligen Feuerwehr in Drestedt. Ab 1990 bildete ich junge Spielleute an der Querflöte aus. Nachdem ich 1995 meine berufliche Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel (Fachrichtung Lebensmittel) abgeschlossen hatte ging ich bis 2004 zur Bundeswehr als "Soldat auf Zeit". Leider wurde es dann auch mit den Hobbys weniger so das ich 2002 dann erst den Spielmannszug Trelde und 2007 dann auch die Freiwillige Feuerwehr den Rücken gekehrt habe. Zwischenzeit habe ich von 2002 bis 2006 in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld im Bereich Sprechfunk Feuerwehrkameraden ausgebildet. 2015 haben Freunde mich dazu bewegt wieder in die FF Drestedt einzutreten. Doch hier ist das Chaos größer wie einst vor 10 Jahren und schnell war klar, dass ist Freizeit die muss man sich so nicht antun!

Nachdem ich im Jahr 1995 meine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen habe ging ich als "Ungedienter Freiwilliger" zur Bundeswehr. Freiwillig meldete ich mich damals in der Freiwilligen Annahmestelle in Hannover mit den dazugehörigen Test´s in die Eignungsprüfung zum Unteroffizier. Die Bundeswehr war dann knapp 10 Jahre lang mein beruflicher Begleiter. Ich diente als S4-Feldwebel im Transporthubschrauberregiment 10 in der Fliegenden Abteilung 101. Dort war ich für die Materialbewirtschaftung zuständig. Im November 2001 bis Mai 2002 folgte dann ein Auslandseinsatz, es ging in den Kosovo (KFOR). Wir erwischten dort unten den härtesten Winter den es dort in den letzten Jahren gab. Faßberg sollte ab 2000 dann mein neuer Standort werden. Wo liegt eigentlich Faßberg höre ich die Leute immer sagen. Faßberg liegt mitten in der Lüneburger Heide südlich von Munster (das Lager Trauen dürfte einigen Kameraden ein Begriff sein). Dieses Dorf gehört zum Landkreis Celle. Faßberg ist kein gewachsener Ort. In der Mitte der 1930er Jahren wurde dort durch den obersten Kommandeur (Hermann Göring) der Luftwaffe ein Fliegerhorst errichtet. Der Fliegerhorst wurde im Krieg von den "Gegner" nicht gefunden. Erst wie die Engländer immer näher kamen entdeckten sie den Fliegerhorst.

Nach dem Krieg wurde dort ein Aufklärungs- und Abfangjägerregiment sowie die Technische Schule der Luftwaffe eingerichtet. In der Berliner Luftbrücke spielte dieser Standort auch eine Rolle, von dort starteten auch Transportflieger nach Berlin. Ein Hubschrauberregiment sollte folgen. Heute ist dort das "Huey Team" also das Transporthubschrauberregiment 10 und die Technische Schule der Luftwaffe 3 stationiert. Begonnen hat meine Karriere aber im Panzergrenadierlehrbataillion 92 in Munster als Personalunteroffizier (S1-Unteroffizier). Doch das alles liegt nun weit hinter mir!

Nach meiner Bundeswehrzeit machte ich eine Ausbildung zum Rettungsassistenten. 

Der Musik habe ich nie ganz den Rücken gekehrt. Im Jahr 2006 lernte ich Alt-Saxophone zu spielen und recht schnell habe ich die Handhabung erlernt und fleißig geübt. Auch war ich kurzfristig beim Blasorchester in Jesteburg und Buxtehude aktiv, doch leider habe ich beruflich nie wirklich die Zeit gefunden dort aktiv mitspielen zu können. 

Nachdem ich aus dem Kosovo zurück kehrte war meine erste Aufgabe ein Führerschein für das Motorrad. Irgendwie hat mich die "Gefangenschaft" im Lager im Kosovo dahingehend bewegt meine Freiheit zu genießen. Ich schafft im Sommer 2002 den Führerschein und meine erste Maschine war ein Kawasaki ZR 7 S.

Es handelt sich hier um einen Sporttourer mit einer Halbschalenverkleidung. Die gleiche Baureihe als "Naked Bike" fuhr ich in der Fahrschule. Diese Maschine hat mir sehr gut gefallen.  Sie hatte 739 ccm bei einer Leistung von 56 kw bei 9500 U/min. und eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 205 km/h. Doch leider hatte ich damit im Spätsommer 2004 im Alten Land bei Jork einen Verkehrsunfall. Ich wurde quasi übersehen und die Maschine war ein wirtschaftlicher Totalschaden. Uns ist, außer der Schreck und ein paar Schrammen, nichts passiert! Der Autofahrer gab zu Protokoll: "Der Motorradfahrer fuhr sehr schnell und ich wollte noch vor im auf den Parkplatz einbiegen!" ... Na ja, daraufhin erwarb ich in Lauenbrück bei Wahlers eine Kawasaki ZRX 1200 S die ich dann bis ins  Jahr 2011 fuhr.

Diese Maschine gehört ebenfalls in die Kategorie Sporttourer mit einem Hubraum von 1164ccm, einer Leistung von 90 kw bei 8500 U/min. und einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 235 km/h.

Das Hobby Motorradfahren habe ich aufgegeben. Als Berufskraftfahrer quält man sich jeden Tag durch den Verkehr von Hamburg und somit ist das Hobby irgendwie in den Hintergrund getreten. Seit 2012 dann widme ich mich dem Amateurfunk. Damals mit dem CB-Funk im ersten PKW und Zuhause, heute als DO7TED auf der Kurzwelle QRV.

Das war es von meiner Seite her. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß beim Durchstöbern meiner Homepage!